LPI-NDH: Zeugen zu einer Verkehrsgefährdung gesucht

Polizeimeldungen-Thüringen

08.04.2021 – 15:03

Landespolizeiinspektion Nordhausen

Die Polizei sucht Zeugen zu einer Gefährdung des Straßenverkehrs am Donnerstagvormittag auf der Landstraße 3080 zwischen Werther und Nordhausen. Gegen 11.30 Uhr informierte eine 45-jährige Autofahrerin per Notruf die Polizei über ein gefährliches Fahrhalten eines weißen Chevrolets. Der Fahrer des Chevrolets überholte nach Angaben der Zeugin mit dem Auto in Richtung Nordhausen mehrfach in gefährdender Weise die vor ihm fahrenden Autos trotz Gegenverkehrs. Nur durch starkes Abbremsen und rasches Ausweichen konnten die im Gegenverkehr fahrenden Fahrzeugführer einen Verkehrsunfall verhindern. Die sofort eingesetzten Funkstreifen konnten den Chevrolet auf einem Parkplatz in Nordhausen feststellen und die Personalien der Insassen aufnehmen. Gegen den 29-jährigen Fahrer wird nun wegen dem Verdacht der Verkehrsgefährdung ermittelt. Zeugen oder Fahrzeugführer, die durch das Fahrverhalten gefährdet waren, werden gebeten, sich bei der Polizei Nordhausen unter 03631/960 zu melden.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 12.04.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Nordhausen
Pressestelle
Telefon: 03631 961503
E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126723/4884336