POL-MA: Heidelberg-Königstuhl: “Wildpinkler” führt Polizisten zu Drogenkonsument

Polizeimeldungen Mannheim

08.04.2021 – 11:43

Polizeipräsidium Mannheim

Am Mittwoch gegen 14:20 Uhr führte ein 20-Jähriger, der auf dem Parkplatz des Königstuhls seine Notdurft verrichtete, eine Polizeistreife des Polizeireviers Heidelberg-Mitte zu einem 23-jährigen Drogenkonsumenten.
Während der Kontrolle des 20-Jährigen nahmen die Beamten starken Marihuanageruch wahr, welcher von einem Freund des “Wildpinklers” ausging.
Der 23-Jährige warf kurz darauf einen Joint hinter sich, was jedoch durch die Beamten nicht unbemerkt blieb.
Weitere Betäubungsmittel konnten bei den Männern nicht aufgefunden werden.
Der 23-Jährige muss nun mit einer Anzeige wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz und der 20-Jährige mit einem Bußgeld wegen des Urinierens in der Öffentlichkeit rechnen.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 17.04.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Stefan Wilhelm
Telefon: 0621 / 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/4884016