POL-FR: Denzlingen: Rauchmelder warnte

Polizeimeldungen Freiburg

08.04.2021 – 13:45

Polizeipräsidium Freiburg

In der Nacht auf Donnerstag, 08.04.2021, meldete ein Anrufer, dass in seiner Nachbarschaft ein Rauchmelder Alarm in der Schwabenstraße in Denzlingen geben würde. Schon beim Eintreffen vor Ort konnten die Einsatzkräfte Rauchgeruch wahrnehmen. Erst nach längerem Klingeln und Klopfen öffnete der Bewohner der betroffenen Wohnung die Tür. Nach jetzigem Kenntnisstand ist davon auszugehen, dass wahrscheinlich eine Zigarette unbeabsichtigt auf eine brennbare Unterlage geriet. Aufgrund glücklicher Umstände entzündete sich kein Feuer, jedoch entstand eine starke Rauchentwicklung, sodass der Rauchmelder reagierte. Der Bewohner wurde vorsorglich zur Untersuchung ins Krankenhaus gebracht. Es entstand kein Sachschaden.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Maximilian Liebke
Telefon: 0761 882 1012
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 12.04.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/4884235