POL-MA: Heidelberg-Kirchheim: Brand in Mehrfamilienhaus; ein Verletzter; hoher Sachschaden; Ursache unklar; Kripo ermittelt; Pressemitteilung Nr. 1

Polizeimeldungen Mannheim

09.04.2021 – 06:37

Polizeipräsidium Mannheim

Aus bislang unbekannter Ursache brach am frühen Freitagmorgen in einem Mehrfamilienhaus in der Hegenichstraße im Stadtteil Kirchheim ein Feuer aus, bei dem nach bisherigen Erkenntnissen eine Person verletzt wurde und ein Sachschaden von mehreren hunderttausend Euro entstand.

Gegen 4.45 Uhr wurde per Notruf das Lagezentrum des Polizeipräsidiums Mannheim über den Brand informiert, worauf die weiteren Rettungskräfte alarmiert wurden.

Das Feuer war gegen 5.30 Uhr gelöscht. Die Straßen rund um die Hegenichstraße wurden gesperrt, der Verkehr umgeleitet.

Die Brandexperten der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg haben die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Norbert Schätzle
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/4884526