POL-KN: (Singen – Steißlingen, B 34, Landkreis Konstanz) Autofahrer bei heftigem Auffahrunfall leicht verletzt (08.04.2021)

Polizeimeldungen Konstanz

09.04.2021 – 08:15

Polizeipräsidium Konstanz

Ein leicht verletzter Autofahrer und rund 23.000 Euro Sachschaden sind die Folgen eines Auffahrunfalls, der sich am Donnerstagabend zwischen Singen und Steißlingen auf der Bundesstraße 34 ereignet hat. Ein 52 Jahre alter Fahrer eines Kleintransporters des Typs VW Crafter und hinter diesem ein 35-Jähriger mit einem Mercedes der GL-Klasse waren am frühen Abend, etwa gegen 17.40 Uhr, auf der B 34 von Singen kommend in Richtung Steißlingen unterwegs, als der Crafter-Fahrer wegen einem sich vor ihm bildenden Rückstau abrupt abbremsen musste. Der nachfolgende Fahrer des Mercedes reagierte zu spät und prallte mit voller Wucht in das Heck des Crafters. Bei dem Unfall zog sich der 52-Jährige im vorderen Fahrzeug leichte Verletzungen zu. Der Mann wurde von einer eintreffenden Rettungswagenbesatzung noch an der Unfallstelle versorgt. Im Anschluss der Unfallaufnahme kümmerte sich ein Abschleppdienst um den nicht mehr fahrbereiten Mercedes. Der Crafter-Kleintransporter blieb trotz der Heckbeschädigungen bedingt fahrbereit.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 12.04.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Rückfragen bitte an:

Dieter Popp
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1012
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/4884565