POL-FR: Pkw kommt von Straße ab und beschädigt Leitpfosten

Nachrichten-heute.net präsentiert die Polizeimeldung: POL-FR: Pkw kommt von Straße ab und beschädigt Leitpfosten 


09.04.2021 – 10:04

Polizeipräsidium Freiburg

Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald

[Gemeinde Feldberg)

Am 08.04.21, gegen 14:10 Uhr befuhr eine 57-jährige Frau mit ihrem Pkw die B317 von Titisee kommend in Richtung Feldberg. Aufgrund Unachtsamkeit kam sie von der Fahrbahn ab und kollidierte danach mit einem Leitpfosten.
Durch die Kollision entstand am Pkw ein erheblicher Sachschaden, so dass dieser Fahruntüchtig wurde und von einem örtlichen Abschleppunternehmen geborgen werden musste.
Für die Dauer der Unfallaufnahme ergaben sich zeitweise kleinere Verkehrsbehinderungen.

Das Polizeirevier Titisee-Neustadt hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet evtl. Zeugen des Unfalls sich unter der Telefonnummer 07651 93360 zu melden.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de
H.P. 07651 9336-0
Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: Pkw kommt von Straße ab und beschädigt Leitpfosten

POL-FR: Pkw kommt von Straße ab und beschädigt Leitpfosten