POL-OG: Renchen-Ulm – Gebäudebrand – Nachtragsmeldung

Nachrichten-heute.net präsentiert die Polizeimeldung: POL-OG: Renchen-Ulm – Gebäudebrand – Nachtragsmeldung 


09.04.2021 – 11:34

Polizeipräsidium Offenburg

Nach ersten Erkenntnissen bereitete sich das Feuer vermutlich ausgehend von einer Mülltonne im Bereich der Garage im Erdgeschoss aus. Von dort schlug das Feuer auf die Hausfassade und das Hausdach über. Bei dem verletzten sich zwei Personen. Sie wurden zur Behandlung in eine Klinik gebracht.

/ph

Urpsrungsmeldung vom:

09.04.2021, 00:40 Uhr

POL-OG: Renchen-Ulm – Gebäudebrand

Renchen-Ulm Am Donnerstagabend kam es kurz nach 22 Uhr in Renchen-Ulm zu einem Brand eines Mehrfamilienhauses mit Garage. Drei Personen mussten in der Folge einer ärztlichen Behandlung zugeführt werden. Das Gebäude war nach dem Brand nicht mehr bewohnbar. Zur Brandbekämpfung waren die Feuerwehren aus Renchen und Achern eingesetzt. Die Beamten des Polizeireviers Achern haben die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Die Schadenshöhe lässt sich gegenwärtig noch nicht beziffern. /BALG

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781/21-1211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

POL-OG: Renchen-Ulm – Gebäudebrand – Nachtragsmeldung

POL-OG: Renchen-Ulm – Gebäudebrand – Nachtragsmeldung

Presseportal Blaulicht