POL-FR: Weil am Rhein: Nilgansfamilie hält Einsatzkräfte auf Trab

Nachrichten-heute.net präsentiert die Polizeimeldung: POL-FR: Weil am Rhein: Nilgansfamilie hält Einsatzkräfte auf Trab 


09.04.2021 – 12:55

Polizeipräsidium Freiburg*

Am Donnerstag, 08.04.2021, gegen 07.30 Uhr, erhielt die Polizei die Mitteilung, dass sich in der Römerstraße, in der Nähe eines Pflegeheimes, eine verletzte Gans befinden solle. Vor Ort konnte die Polizei ein putzmunteres Nilganspaar mit Familiennachwuchs antreffen. Nach Rücksprache mit einem Vogelexperte sollte man versuchen die einzufangen und an einem Gewässer wieder in die Freiheit entlassen. Von der Polizei, auch mit Unterstützung des Werkhofes, wollten sich die Gänse partout nicht einfangen lassen. Gegen 10.25 Uhr konnten zwei Mitarbeiter vom Tierheim die Mission erfolgreich beenden. Bewohner des Pflegeheimes sollen sich über die spontane gefreut haben.

Medienrückfragen bitte an:

Thomas Batzel
Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 07621 / 176-351
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: Weil am Rhein: Nilgansfamilie hält Einsatzkräfte auf Trab

POL-FR: Weil am Rhein: Nilgansfamilie hält Einsatzkräfte auf Trab

* Affiliate Links / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Amazon & Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com Inc. oder seiner verbundenen Unternehmen
Presseportal Blaulicht