POL-OG: Gernsbach – Verstöße geahndet

Nachrichten-heute.net präsentiert die Polizeimeldung: POL-OG: Gernsbach – Verstöße geahndet 


09.04.2021 – 11:27

Polizeipräsidium Offenburg*

Bei mehreren Kontrollen wurden in der vergangenen Woche Zweiradfahrer festgestellt, die nun mit unangenehmer Post rechnen müssen. Einer Polizeistreife fiel am Dienstagabend gegen 18.30 Uhr in der Scheffelstraße ein Motorroller auf, dessen Fahrer beim Erkennen der sofort flüchtete. Im Bereich des Ostpreußenweges ließ der Lenker sein Gefährt stehen und flüchtete zu Fuß, konnte jedoch von den Beamten eingeholt und gestellt werden. Da das Fahrzeug technisch verändert war wurde es sichergestellt. Den Lenker und den Halter erwarten nun mehrere Strafverfahren. Unter anderem wegen des Fahrens und wegen des Zulassens des Fahrens ohne Fahrerlaubnis.

Am Donnerstagabend wollte eine Streife gegen 20:45 Uhr einen Zweiradfahrer in der Straße Am Bachgarten kontrollieren. Der Lenker hielt an, ließ den Roller umfallen und flüchtete zu Fuß in Richtung einer nahen Schule. Am Fahrzeug waren die Bremsen augenscheinlich nicht in Ordnung und es war ein Versicherungskennzeichen aus dem Jahr 2018 angebracht, weshalb es von den Beamten sichergestellt wurde. Die Ermittlungen zum Lenker dauern an. Den Halter des Fahrzeuges erwartet nun ebenfalls unangenehme Post.

/ag

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781 – 211211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

POL-OG: Gernsbach – Verstöße geahndet

POL-OG: Gernsbach – Verstöße geahndet

* Affiliate Links / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Amazon & Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com Inc. oder seiner verbundenen Unternehmen
Presseportal Blaulicht