POL-FR: Schopfheim: Feuerwehreinsatz – verbranntes Essen

Nachrichten-heute.net präsentiert die Polizeimeldung: POL-FR: Schopfheim: Feuerwehreinsatz – verbranntes Essen 


09.04.2021 – 12:02

Polizeipräsidium Freiburg*

Am Donnerstag, 08.04.2021, gegen 18.00 Uhr, wurde die Feuerwehr über einen ausgelösten Rauchmelder in einer Wohnung im Chupferschmiedgäßli informiert. Vor Ort musste die Wohnungstür der Bewohnerin aufgebrochen werden. Sie selber war wohl damit beschäftigt ihr vergessenes und nun verbranntes Essen zu löschen. Zuvor habe sie geschlafen. Es wurde niemand verletzt. Bis auf eine aufgebrochene Wohnungstür entstand kein Sachschaden. Die Feuerwehr war mit 24 Einsatzkräften vor Ort.

Medienrückfragen bitte an:

Thomas Batzel
Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 07621 / 176-351
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: Schopfheim: Feuerwehreinsatz – verbranntes Essen

POL-FR: Schopfheim: Feuerwehreinsatz – verbranntes Essen

* Affiliate Links / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Amazon & Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com Inc. oder seiner verbundenen Unternehmen
Presseportal Blaulicht