LPI-J: Kinderstreich löste Feuerwehr- und Polizeieinsatz aus

Nachrichten-heute.net präsentiert die Polizeimeldung: LPI-J: Kinderstreich löste Feuerwehr- und Polizeieinsatz aus 


09.04.2021 – 12:22

Landespolizeiinspektion Jena

Unter die Rubrik “schlechter Kinderstreich” fiel am Mittwochnachmittag eine Mitteilung zweier Kinder in Dornburg. Bei der Rettungsleitstelle wurde bekannt gegeben, dass ein Bäckerladen am Markt brennen solle. Dies rief unverzüglich und auf den Plan. Doch vor Ort wurde weder ein Bäcker, noch ein festgestellt. Vielmehr kristallisierte sich heraus, dass eine 6-Jährige zum Geburtstag* eine Kinder SmartWatch geschenkt bekommen hat. Ein 5-Jähriger Freund wählte nun darüber die Notrufrufnummer 112 und setzte den falschen Notruf ab. Positiv ist, dass die Funktionstüchtigkeit der Uhr gewiss ist und dass die Kinder bereits in dem jungen Alter wissen, wie der Notruf zu wählen ist.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Jena
Telefon: 03641-81 1504
E-Mail: Pressestelle.LPI.Jena@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell

LPI-J: Kinderstreich löste Feuerwehr- und Polizeieinsatz aus

LPI-J: Kinderstreich löste Feuerwehr- und Polizeieinsatz aus

* Affiliate Links / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Amazon & Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com Inc. oder seiner verbundenen Unternehmen
Presseportal Blaulicht