POL-HB: Nr.: 0265 –Sporttrainer attackiert – Polizei sucht Zeugen–

Nachrichten-heute.net präsentiert die Polizeimeldung: POL-HB: Nr.: 0265 –Sporttrainer attackiert – Polizei sucht Zeugen– 


10.04.2021 – 14:11

Bremen

– Ort: Bremen-Hemelingen, OT Hastedt, Hastedter Osterdeich
Zeit: 09.04.2021, 18:15 Uhr

Am Freitagabend schlugen zwei unbekannte Täter in Hastedt auf einen 20-jährigen Trainer einer Jugendfußballmannschaft ein. Sie traten ihm auch gegen den Kopf. Die Polizei sucht Zeugen.

Gegen 18:15 Uhr wollte der 20-Jährige für etwa 15 auf einer Sportanlage in der Straße Hastedter Osterseich ein Fußballtraining abhalten. Die beiden Unbekannten befanden sich zu diesem Zeitpunkt auf dem Platz und spielten ebenfalls Fußball. Als der 20-Jährige sie bat, den Platz zu verlassen, weigerten diese sich. Daraufhin alarmierte der Trainer per Telefon die Polizei, woraufhin die beiden ihn umgehend attackierten. Sie schlugen und traten auf ihn ein, auch als er zu Boden ging. Dabei traten sie ihm auch gegen den Kopf. Danach flüchteten sie in Richtung des Weserwehrs. Die alarmierten Einsatzkräfte riefen einen Rettungswagen, der 20-Jährige wurde mit Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht und dort behandelt. Umgehend eingeleitete Fahndungsmaßnahmen verliefen negativ.
Die Täter wurden wie folgt beschrieben: Sie waren beide etwa 17 bis 18 Jahre alt und ca. 180 cm bis 185 cm groß. Sie trugen schwarze Sportbekleidung, einer hatte eine Regenjacke der Marke “NIKE” an, der andere trug eine schwarze Baseballkappe.

Die Polizei fragt: Wer hat in der Nähe der Sportanlage in der Straße Hastedter Osterdeich etwas Ungewöhnliches beobachtet? Wer hat den Vorfall gesehen?
Zeugenhinweise nimmt der Kriminaldauerdienst der Polizei Bremen unter 0421 362-3888 entgegen.

Jeder Tritt gegen den Kopf eines Menschen kann tödlich sein, wenige Zentimeter können entscheiden. Es hängt regelmäßig ausschließlich vom Zufall ab, ob durch die Tritte lebensgefährdende Verletzungen verursacht werden. Die Polizei Bremen verfolgt diese Delikte mit aller Konsequenz.

Rückfragen bitte an:

Pressestelle Polizei Bremen
Bastian Demann
Telefon: 0421 362-12114
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

POL-HB: Nr.: 0265 –Sporttrainer attackiert – Polizei sucht Zeugen–

POL-HB: Nr.: 0265 –Sporttrainer attackiert – Polizei sucht Zeugen–

Presseportal Blaulicht