LPI-J: Medieninformation ID Jena vom 09.04.2021 bis 11.04.2021

Nachrichten-heute.net präsentiert die Polizeimeldung: LPI-J: Medieninformation ID Jena vom 09.04.2021 bis 11.04.2021 


11.04.2021 – 12:10

Landespolizeiinspektion Jena

Ohne gültige Kennzeichen und mit Betäubungsmitteln unterwegs

Am Samstagnachmittag, kurz vor 15 Uhr, wurde der Polizei Jena telefonisch mitgeteilt, dass gerade ein roter Pkw Mercedes mit ungültigen amtlichen Kennzeichen die Stadtrodaer Straße stadteinwärts befährt. Ein sofort eingesetzter Funkstreifenwagen konnte den Mercedes dank des Mitteilers, welcher dem Fahrzeug gefolgt war, schließlich im Fürstengraben anhalten und einer Kontrolle unterziehen. Bei der Kontrolle wurde festgestellt, dass das angebrachte Kennzeichen auf einen Nissan zugelassen und bereits entstempelt war. Für den Mercedes bestand kein aktueller Versicherungsschutz. Bei der Befragung gab der 22-jährige Fahrzeugführer an, dass er in der Vergangenheit schon mehrfach auf diese Weise den Pkw genutzt hatte. Bei dem 37-jährigen Beifahrer des Mercedes wurden zudem bei der Kontrolle ca. 5 Gramm Marihuana aufgefunden und sichergestellt. Die Weiterfahrt wurde unterbunden und gegen beide Männer wurden Strafverfahren eingeleitet.

Auseinandersetzung zwischen zwei Personengruppen im Paradies

Am Freitagabend, kurz vor Mitternacht, kam es im Bereich der Kegelbahn im Paradies in Jena zur körperlichen Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen. Durch den Erstmitteiler wurde bekannt, dass es sich um mindestens 20 Personen handeln soll, welche sich schlagen und auch mit Glasflaschen aufeinander losgehen. Die Polizei Jena kam mit mehreren Streifenwagen zum Einsatz und konnte durch das zeitnahe Eintreffen am Einsatzort eine weitere Eskalation verhindern. Zahlreiche beteiligte Personen konnten sich jedoch einer Kontrolle entziehen, was eine Aufklärung des Sachverhaltes erschwerte. Durch die angetroffen jungen Männer wurde bekannt, dass es sich um zwei Gruppen von Jugendlichen handelt, welche in Streit gerieten. Zum Grund der Auseinandersetzung konnten keine Erkenntnisse gewonnen werden. Lediglich ein verletzter 22-Jähriger konnte ausfindig gemacht werden. Er hatte eine leichte Schürfwunde am Kopf erlitten. Ob es weitere Verletzte gibt ist bislang unbekannt.
Zum Sachverhalt werden Zeugen gesucht! Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Jena unter 03641-811123 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Jena
Inspektionsdienst Jena
Telefon: 03641 811123
E-Mail: dsl.id.lpi.jena@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell

LPI-J: Medieninformation ID Jena vom 09.04.2021 bis 11.04.2021

LPI-J: Medieninformation ID Jena vom 09.04.2021 bis 11.04.2021

Presseportal Blaulicht