hart aber fair – ACHTUNG: Themenänderung

Nachrichten-heute.net präsentiert die Pressemeldung: hart aber fair – ACHTUNG: Themenänderung 


München (ots) – Moderation: Frank Plasberg

Aus aktuellem Anlass ändert “hart aber fair” das Thema.

Das neue Thema: Showdown der Kandidaten – verstolpert die Union das Kanzleramt?

Die Gäste werden später bekannt gegeben.

Laschet oder Söder – die Union entscheidet über die Kanzlerkandidatur. Wie erfolgreich kann ein Kandidat sein, dessen Kür schon so holprig abläuft? Und wer ist groß genug, um aus dem Schatten von Angela Merkel treten zu können?

Wie immer können sich Interessierte auch während der Sendung per Telefon, Fax, Facebook und Twitter an der Diskussion beteiligen und schon jetzt über die aktuelle Internet-Seite (www.hart-aber-fair.de) ihre Meinung und Fragen an die Redaktion übermitteln. Die User können über www.hartaberfair.de während der Sendung live mitreden und diskutieren. So ist “hart aber fair” immer erreichbar: Tel. 0800/5678-678, Fax: 0800/5678-679, E-Mail:hart-aber-fair@wdr.de.

Pressekontakt:

Redaktion: Torsten Beermann (WDR)

Quellenangaben

Bildquelle: NDFUNK KÖLN
hart aber fair, moderiert von Frank Plasberg
© WDR/Stephan Pick, honorarfrei – Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter WDR-Sendung bei Nennung Bild: WDR/Stephan Pick (S1). WDR Kommunikation/Redaktion Bild, Köln, Tel: 0221/220 -7132 oder -7133, Fax: -777132, bildredaktion@wdr.de / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/6694 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis.
Textquelle: Das Erste, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/6694/4886009
Newsroom: ARD Das Erste
Pressekontakt: Dr. Lars Jacob

und Information Das Erste
Tel.: 089/5900-42898

E-Mail: lars.jacob@DasErste.de

hart aber fair – ACHTUNG: Themenänderung

Presseportal