POL-MA: Mannheim: Fahrer eines Sattelzuges bei Verkehrsunfall schwer verletzt; Pressemitteilung Nr. 1

Nachrichten-heute.net präsentiert die Polizeimeldung: POL-MA: Mannheim: Fahrer eines Sattelzuges bei Verkehrsunfall schwer verletzt; Pressemitteilung Nr. 1 


12.04.2021 – 07:01

Polizeipräsidium Mannheim

Bei einem Verkehrsunfall am Montagmorgen in der Duisburger Straße wurde der Fahrer eines Sattelzuges schwer verletzt.

Der Mann war gegen 5.20 Uhr mit seinem Gefährt aus bislang unbekannten Gründen von der Straße abgekommen, hatte den Zaun des Großkraftwerks durchbrochen und war gegen einen Kohle-Beladekran geprallt.

Dadurch wurde er in seinem Führerhaus eingeklemmt. Nach seiner notärztlichen Behandlung kam er mit einem Rettungswagen in eine Klinik. Über den Gesundheitszustand ist derzeit nichts bekannt.

Die Unfallaufnahmespezialisten der Verkehrspolizei Mannheim haben die Ermittlungen übernommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Norbert Schätzle
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

POL-MA: Mannheim: Fahrer eines Sattelzuges bei Verkehrsunfall schwer verletzt; Pressemitteilung Nr. 1

POL-MA: Mannheim: Fahrer eines Sattelzuges bei Verkehrsunfall schwer verletzt; Pressemitteilung Nr. 1

Presseportal Blaulicht