POL-OG: Baden-Baden – Ausgerastet

Nachrichten-heute.net präsentiert die Polizeimeldung: POL-OG: Baden-Baden – Ausgerastet 


12.04.2021 – 09:40

Polizeipräsidium Offenburg

Das unflätige Verhalten eines 30 Jahre alten Mannes am Samstagnachmittag in der Westlichen Industriestraße rief neben den Beamten des Polizeireviers Baden-Baden auch eine Rettungswagenbesatzung auf den Plan. Gegen 17.25 Uhr soll es zwischen dem stark alkoholisierten Heranwachsenden und einem noch Unbekannten zu einer körperlichen Auseinandersetzung gekommen sein, bei welcher der Randalierer nach ersten Erkenntnissen mit einer Bierflasche am Kopf verletzt worden sein soll. In der Folge sollte er durch die hinzugerufenen Helfer des Rettungsdienstes medizinisch versorgt und hierzu auch in eine örtliche Klinik gebracht werden. Währenddessen zeigte er sich sowohl in dem Rettungswagen sowie im Krankenhaus fortlaufend aggressiv und unkooperativ. Nur unter enormem Aufwand gelang es dem Klinikpersonal, die Wunde des 20-Jährigen zu versorgen. Im Anschluss randalierte er weiter und beschädigte hierbei auch noch zwei im Umfeld des Krankenhauses geparkte Pkw. Den erneut angerückten Ordnungshütern blieb letztlich nichts anderes übrig, als den Mann in Gewahrsam zu nehmen. Ein Atemalkoholtest attestierte ihm dabei einen Wert von rund zwei Promille.

/ya

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211 211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

POL-OG: Baden-Baden – Ausgerastet

POL-OG: Baden-Baden – Ausgerastet

Presseportal Blaulicht