POL-FR: Hund rennt auf Fahrbahn und verursacht Verkehrsunfall

Nachrichten-heute.net präsentiert die Polizeimeldung: POL-FR: Hund rennt auf Fahrbahn und verursacht Verkehrsunfall 


12.04.2021 – 07:41

Polizeipräsidium Freiburg*

Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald

[Gemeinde Lenzkirch;]

Am 08.04.21, gg. 10.00 Uhr rannte ein herrenloser Hund unvermittelt auf die Fahrbahn der L156, wo zu diesem Zeitpunkt eine 56-jährige Autofahrerin mit ihrem Pkw unterwegs war. Die Autofahrerin konnte dem Hund ausweichen, prallte dann aber mit ihrem Pkw gegen die Leitplanke. Der Hund blieb unverletzt und rannte in unbekannte Richtung davon. Die Unfallörtlichkeit befand sich auf dem Streckenabschnitt zwischen Lenzkirch und Kappel, ca. 1 km nach Ortsausgang Lenzkirch. Bei dem Tier soll es sich um einen mittelgroßen, braun-weißen Mischlingshund gehandelt haben. Es entstand ein Sachschaden von ca. 4.000 Euro.
Sollte der Hundehalter ermittelt werden, wird dieser für den entstandenen Sachschaden aufkommen müssen.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de
H.P. 07651 9336-0
Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: Hund rennt auf Fahrbahn und verursacht Verkehrsunfall

POL-FR: Hund rennt auf Fahrbahn und verursacht Verkehrsunfall

* Affiliate Links / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Amazon & Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com Inc. oder seiner verbundenen Unternehmen