POL-MA: Heidelberg: Buntmetalldiebe vorläufig festgenommen

Nachrichten-heute.net präsentiert die Polizeimeldung: POL-MA: Heidelberg: Buntmetalldiebe vorläufig festgenommen 


12.04.2021 – 12:11

Polizeipräsidium Mannheim

Eine 22 Jahre alte Frau und 24 Jahre alter Mann wurden am frühen Montagmorgen auf dem Gelände des EMBL vorläufig festgenommen.

Beide stehen im dringenden Verdacht, Buntmetall aus einem Lager auf dem Firmengelände gestohlen zu haben. Der Sicherheitsdienst des EMBL hatte gegen 0.30 Uhr die beiden Personen auf dem Gelände entdeckt und die Polizei informiert.

Mit fünf Streifenwagenbesatzungen wurde das Gelände umstellt. Eine sechste stellte das Duo auf dem Gelände fest, gerade als sie Rohre in einen VW-Bus luden. Das Auto, bei dem es sich nach ersten Erkenntnissen um ein Mietfahrzeug handelte, wurde sichergestellt.

Die beiden Verdächtigen, die aus Heidelberg und Dortmund stammen, wurden nach ihren erkennungsdienstlichen Behandlungen wieder auf freien Fuß gesetzt.

Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Norbert Schätzle
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

POL-MA: Heidelberg: Buntmetalldiebe vorläufig festgenommen

POL-MA: Heidelberg: Buntmetalldiebe vorläufig festgenommen