POL-MA: Mannheim-Innenstadt: Auto beschädigt und Turnschuhe geklaut

Nachrichten-heute.net präsentiert die Polizeimeldung: POL-MA: Mannheim-Innenstadt: Auto beschädigt und Turnschuhe geklaut 


12.04.2021 – 12:34

Polizeipräsidium Mannheim

Nachdem er sich am Vortag das Fahrzeug einer 25-jährigen Frau geliehen hatte, zerstach am Samstagmorgen ein 21-jähriger Mann an ebendiesem Fahrzeug die Reifen. Der Mann hatte sich am Freitagabend den Opel der 25-Jährigen geliehen und war damit herumgefahren. Am Samstag, gegen 10 Uhr kam es wegen des Fahrzeuges zu Streitigkeiten hierüber, in dessen Folge der 21-Jährige an dem im Quadrat D 6 abgestellten Auto die Reifen der Beifahrerseite zerstach. Zudem entwendete er die Turnschuhe der Fahrzeugbesitzerin.

Im Rahmen der Sachverhaltsaufklärung stellte sich heraus, dass dem 21-jährigen Mann durch die zuständige Behörde die Fahrerlaubnis entzogen worden war und er somit nicht zum Führen eines Autos berechtigt war. Gegen den Mann wird nun wegen Sachbeschädigung, Diebstahl und Fahrens ohne Fahrerlaubnis ermittelt. Auch die Fahrzeugbesitzerin sieht einer Anzeige wegen Ermächtigens zum Fahren ohne Fahrerlaubnis entgegen, da sie dem 21-Jährigen das Fahrzeug zur Verfügung gestellt hatte.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Michael Klump
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

POL-MA: Mannheim-Innenstadt: Auto beschädigt und Turnschuhe geklaut

POL-MA: Mannheim-Innenstadt: Auto beschädigt und Turnschuhe geklaut

Presseportal Blaulicht