POL-FR: Waldkirch: Raubüberfall auf Kiosk – Täterfestnahme

Nachrichten-heute.net präsentiert die Polizeimeldung: POL-FR: Waldkirch: Raubüberfall auf Kiosk – Täterfestnahme 


12.04.2021 – 15:43

Polizeipräsidium Freiburg

Bereits am Samstagnachmittag, 10.04.2021, ereignete sich gegen 16:15 Uhr ein Raubüberfall auf einen Kiosk in der Langen Straße in Waldkirch.
Der Täter betrat maskiert den Verkaufsraum und forderte unter Vorhalt eines Messers Bargeld aus der Kasse und versucht diese zu öffnen.
Durch das anschließende Gerangel wurden sowohl der Täter als auch die Angestellte des Kiosk durch das Messer leicht verletzt.

Nachdem es dem Täter gelang, mehrere hundert Euro aus der Kasse zu entnehmen, flüchtete er zu Fuß, wobei er noch auf der Flucht von einer Streife des Polizeireviers Waldkirch festgenommen werden konnte.
Sowohl Raubgut als auch Tatmesser konnten bei ihm aufgefunden werden.

Es handelt sich bei dem Tatverdächtigen um einen 27jährigen Mann deutscher Staatsangehörigkeit, der bereits mit mehreren Eigentums- und Körperverletzungsdelikten polizeilich in Erscheinung trat.

Das Kriminalkommissariat Emmendingen führt die weiteren Ermittlungen.

Medienrückfragen bitte an:

Martin Lamprecht

Polizeipräsidium Freiburg
Telefon: 0761/882-1010
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: Waldkirch: Raubüberfall auf Kiosk – Täterfestnahme

POL-FR: Waldkirch: Raubüberfall auf Kiosk – Täterfestnahme

Presseportal Blaulicht