POL-MA: Weinheim/Rhein-Neckar-Kreis: Augrund von Müdigkeit Leitplanke touchiert – 3.500EUR Sachschaden

Nachrichten-heute.net präsentiert die Polizeimeldung: POL-MA: Weinheim/Rhein-Neckar-Kreis: Augrund von Müdigkeit Leitplanke touchiert – 3.500EUR Sachschaden 


12.04.2021 – 16:28

Polizeipräsidium Mannheim*

Zu einem Verkehrsunfal kam es am Samstag gegen 11:45 Uhr auf der B38 in Fahrtrichtung Mannheim, unmittelbar vor der Einfahrt zum Saukopftunnel. Ein 24-jähriger Mann kam mit seinem Mercedes aufgrund von Übermüdung nach rechts von der Fahrbahn ab und touchierte die Leitplanke. Anschließend fuhr er einfach weiter, ohne seiner Feststellungspflicht nachzukommen. Ein Fahrzeugführer, welcher hinter dem Mercedes fuhr, teilte die Sachlage dem Polizeinotruf mit, sodass eine Streife den jungen Mann auf der Mannheimer Waldstraße in Richtung Sandhofen einer Verkehrskontrolle unterziehen konnten. Ein durchgeführter Atemalkohol- und Drogentest verlief negativ. Der entstandene Sachschaden beträgt rund 3.500EUR.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Vanessa Schlömer
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

POL-MA: Weinheim/Rhein-Neckar-Kreis: Augrund von Müdigkeit Leitplanke touchiert – 3.500EUR Sachschaden

POL-MA: Weinheim/Rhein-Neckar-Kreis: Augrund von Müdigkeit Leitplanke touchiert – 3.500EUR Sachschaden

* Affiliate Links / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Amazon & Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com Inc. oder seiner verbundenen Unternehmen
Presseportal Blaulicht