POL-OS: Osnabrück – Mülltonnen in Brand gesetzt – Zeugen gesucht

Nachrichten-heute.net präsentiert die Polizeimeldung: POL-OS: Osnabrück – Mülltonnen in Brand gesetzt – Zeugen gesucht 


12.04.2021 – 17:39

Polizeiinspektion Osnabrück*

Am frühen Samstagmorgen setzten Unbekannte in der Limberger Straße mehrere Mülltonnen in . Bei einem Blick aus dem Fenster bemerkte eine Zeugin gegen 03.49 Uhr Flammen und wählte den Notruf. Als die Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr und der Polizei eintrafen, stellten sie vor einem Mehrfamilienhaus und vor dem Gelände eines dortigen Kleingartenvereins mehrere brennende Mülltonnen fest. Die Feuerwehr löschte die Flammen. Die Mülltonnen wurden durch den Brand vollständig zerstört bzw. in einem Fall stark beschädigt. Die Ermittler der Osnabrücker Polizei bitten Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, sich zu melden. Hinweise werden unter der Rufnummer 0541/327-2115 oder 327-3103 entgegengenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Mareike Edeler
Telefon: 0541/327-2071
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

POL-OS: Osnabrück – Mülltonnen in Brand gesetzt – Zeugen gesucht

POL-OS: Osnabrück – Mülltonnen in Brand gesetzt – Zeugen gesucht

* Affiliate Links / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Amazon & Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com Inc. oder seiner verbundenen Unternehmen
Presseportal Blaulicht