Gas: Höchster Verbrauch in Sachsen, niedrigster in Berlin

Nachrichten-heute.net präsentiert die Pressemeldung: Gas: Höchster Verbrauch in Sachsen, niedrigster in Berlin 


München (ots) –

– Haushalte in verbrauchen jährlich im Schnitt 20.338 kWh Gas – Gasverbrauch im Osten 7,2 Prozent höher als im Westen – 119 Euro Mehrkosten durch CO2-Abgabe – Anbieterwechsel spart 31 Prozent der Gaskosten

München (ots) – In Sachsen haben Haushalte bundesweit den höchsten Gasverbrauch (https://www.check24.de/gas/gasverbrauch/). Bei Abschluss eines neuen Gasvertrags geben sie im Schnitt einen jährlichen Verbrauch von 23.606 kWh an.1) Auch Saarländer*innen verbrauchen mit durchschnittlich 22.916 kWh pro Jahr vergleichsweise viel Gas (https://www.check24.de/gas/gaspreise/).

Deutlich niedriger ist der jährliche Gasbedarf in Berlin – Haushalte in der Hauptstadt verbrauchen durchschnittlich nur 14.763 kWh. Das sind 37 Prozent weniger, als Gaskund*innen aus Sachsen angeben und liegt 27 Prozent unter dem Bundesdurchschnitt (20.338 kWh). Berliner*innen leben allerdings auch auf den wenigsten Quadratmetern und müssen entsprechend weniger heizen.2)

“Einer der Gründe für den niedrigen Gasverbrauch in Berlin und den anderen beiden Stadtstaaten ist die hohe Zahl an kleinen Wohnungen und Singlehaushalten im Vergleich zu den Flächenländern”, sagt Lasse Schmid, Geschäftsführer bei CHECK24.

Ostdeutsche verbrauchen 7,2 Prozent mehr Gas als Westdeutsche

Gaskund*innen aus dem Osten Deutschlands liegen mit einem Jahresverbrauch von durchschnittlich 21.959 kWh über dem Bundesdurchschnitt. Sie benötigen damit 7,2 Prozent mehr Gas als Haushalte in Westdeutschland (Ø 20.145 kWh).

119 Euro Mehrkosten für Gas durch CO2-Abgabe – Anbieterwechsel spart 31 Prozent der Gaskosten

Seit Januar 2021 werden für den Ausstoß einer Tonne Kohlendioxid (CO2) 25 Euro fällig. Ein Musterhaushalt mit 20.000 kWh Gasverbrauch zahlt durch die CO2-Abgabe (https://www.check24.de/strom-gas/ratgeber/co2-abgabe/) 119 Euro mehr pro Jahr.

Bis 2025 steigt die CO2-Abgabe schrittweise auf 55 Euro je Tonne. Die Mehrkosten für Gas liegen dann bei 262 Euro jährlich.

“Egal, ob Kund*innen einen hohen oder niedrigen Gasverbrauch haben, derzeit zahlen sie nicht zuletzt wegen der CO2-Abgabe Rekordpreise für Gas”, sagt Lasse Schmid. “Daher sollten sie selbst aktiv werden – ein Anbieterwechsel aus der teuren Grundversorgung kann die Gaskosten um bis zu 31 Prozent senken.”

1)Betrachtet wurde der von Kund*innen angegebene Gasverbrauch aller 2020 über CHECK24 abgeschlossenen Gasverträge.

2)Quelle: https://ots.de/cvBHQI

Über CHECK24

CHECK24 ist Deutschlands größtes Vergleichsportal. Der kostenlose Online-Vergleich zahlreicher Anbieter schafft konsequente Transparenz und Kund*innen sparen durch einen Wechsel oft einige hundert Euro. Sie wählen aus über 300 Kfz-Versicherungstarifen, über 1.000 Strom- und über 850 Gasanbietern, mehr als 300 Banken und Kreditvermittlern, über 350 Telekommunikationsanbietern für DSL und Mobilfunk, über 10.000 angeschlossenen Shops für Elektronik, Haushalt und Autoreifen, mehr als 150 Mietwagenanbietern, über 1.000.000 Unterkünften, mehr als 700 Fluggesellschaften und über 75 Pauschalreiseveranstaltern. Die Nutzung der CHECK24-Vergleichsrechner sowie die persönliche Kundenberatung an sieben Tagen die Woche ist für *innen kostenlos. Von den Anbietern erhält CHECK24 eine Vergütung.

CHECK24 unterstützt EU-Qualitätskriterien für Vergleichsportale

Verbraucherschutz steht für CHECK24 an oberster Stelle. Daher beteiligt sich CHECK24 aktiv an der Durchsetzung einheitlicher europäischer Qualitätskriterien für Vergleichsportale. Der Prinzipienkatalog der EU-Kommission “Key Principles for Comparison Tools” enthält neun Empfehlungen zu Objektivität und Transparenz, die CHECK24 in allen Punkten erfüllt – unter anderem zu Rankings, Marktabdeckung, Datenaktualität, Kundenbewertungen, Nutzerfreundlichkeit und Kundenservice.

Quellenangaben

Bildquelle: erbrauch in Sachsen, niedrigster in Berlin / Quelle: CHECK24 Vergleichsportal Energie GmbH (https://www.check24.de/gas/; 089 – 24 24 11 66);
Angaben ohne Gewähr / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/73164 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis.
Textquelle: CHECK24 GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/73164/4887189
Newsroom: CHECK24 GmbH
Pressekontakt: Julia Leopold
Public Relations Managerin
Tel. +49 89 2000 47 1174
julia.leopold@check24.de
Daniel Friedheim
Director Public Relations
Tel. +49 89 2000 47 1170
daniel.friedheim@check24.de

Gas: Höchster Verbrauch in Sachsen, niedrigster in Berlin

Presseportal