POL-FR: Weil am Rhein: Fahrradfahrer und E-Scooter-Fahrer stoßen zusammen – beide leicht verletzt

Nachrichten-heute.net präsentiert die Polizeimeldung: POL-FR: Weil am Rhein: Fahrradfahrer und E-Scooter-Fahrer stoßen zusammen – beide leicht verletzt 


13.04.2021 – 11:07

Polizeipräsidium Freiburg

Am Montagmorgen, 12.04.2021, sind in Weil am Rhein ein Fahrradfahrer und ein E-Scooter-Fahrer zusammengestoßen. Beide zogen sich dabei leichte Verletzungen zu, die an der Unfallstelle vom Rettungsdienst versorgt wurden. Gegen 06:40 Uhr waren sich die beiden Männer im Alter von 60 und 26 Jahren auf dem Geh- und Radweg auf der Friedensbrücke entgegengekommen und kollidiert. Sowohl der Radfahrer als auch der E-Scooter-Fahrer hätten dort nicht fahren dürfen. In Fahrtrichtung des Radfahrers war Fahrradverkehr verboten. Und da der E-Scooter nicht verordnungskonform war, hätte dieser Fahrer die Fahrbahn benutzen müssen. Geringer Sachschaden entstand nur am Fahrrad.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 8316-201
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: Weil am Rhein: Fahrradfahrer und E-Scooter-Fahrer stoßen zusammen – beide leicht verletzt

POL-FR: Weil am Rhein: Fahrradfahrer und E-Scooter-Fahrer stoßen zusammen – beide leicht verletzt