LPI-EF: Schutzengel

Nachrichten-heute.net präsentiert die Polizeimeldung: LPI-EF: Schutzengel 


13.04.2021 – 14:13

Landespolizeiinspektion Erfurt

Ein 64-jähriger Mann muss einen Schutzengel dabei gehabt haben, als er am Montagvormittag mit seinem Nissan von Riethnordhausen in Richtung Haßleben fuhr. Aus ungeklärter Ursache kam er nach links von der Fahrbahn ab. Dort überfuhr er einen Leitpfosten, streifte einen Baum, überschlug sich und kam auf dem Dach in einem Bachlauf zum Liegen. Glücklicherweise wurde der Mann nur leicht verletzt. Zur weiteren Behandlung wurde er in ein Krankenhaus gebracht. Der Nissan musste abgeschleppt werden. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 25.000 Euro. (JN)

Rückfragen bitte an:

Thüringer
Landespolizeiinspektion Erfurt
Pressestelle
Telefon: 0361 7443 1504
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell

LPI-EF: Schutzengel

LPI-EF: Schutzengel

Presseportal Blaulicht