POL-KA: (KA) Malsch – Hoher Sachschaden nach Brand in Wohnung

Nachrichten-heute.net präsentiert die Polizeimeldung: POL-KA: (KA) Malsch – Hoher Sachschaden nach Brand in Wohnung 


14.04.2021 – 13:55

Polizeipräsidium Karlsruhe*

Einen Sachschaden von geschätzten 100.000 Euro verursachte ein in einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in der Karl-Deubel-Straße.
Aus bislang unbekannter Ursache gerieten gegen 11.00 Uhr im Badezimmer der Wohnung Kleidungsstücke in Brand. Bei dem Versuch das Feuer zu löschen verletzte sich die 69-jährigen Bewohnerin. Sie wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.
Die Freiwillige Feuerwehr Malsch, die mit sechs Fahrzeugen und 34 Einsatzkräften vor Ort war, konnte den Brand rasch löschen.
Die Ermittlungen zur Brandursache werden beim Polizeiposten Malsch geführt.

Dieter Werner, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

POL-KA: (KA) Malsch – Hoher Sachschaden nach Brand in Wohnung

POL-KA: (KA) Malsch – Hoher Sachschaden nach Brand in Wohnung

* Affiliate Links / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Amazon & Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com Inc. oder seiner verbundenen Unternehmen
Presseportal Blaulicht