POL-OG: Kehl – Festnahme folgt auf Diebstahl

Nachrichten-heute.net präsentiert die Polizeimeldung: POL-OG: Kehl – Festnahme folgt auf Diebstahl 


14.04.2021 – 14:20

Polizeipräsidium Offenburg

Der Aufmerksamkeit eines Zeugen dürfte der Großteil eines schnellen Fahndungserfolges nach einem Diebstahl in der Hauptstraße zu verdanken sein. Dieser beobachtete am Dienstagabend gegen 22:30 Uhr, wie drei die Hauptstraße im Bereich der Einmündung zur Friedrichstraße entlanggingen, als einer von ihnen, ein 27-Jähriger, das Schloss eines abgestellten Fahrrades knackte und das Velo in Richtung Bahnhofsplatz mitnahm. Durch Kräfte der Bundespolizei konnte das Trio auf dem Bahnhofsvorplatz angetroffen und angehalten werden. Dabei versuchte ein 19-Jähriger mitsamt dem Zweirad über die Bundesgrenze zu flüchten, wurde aber im weiteren Verlauf in der Hafenstraße dingfest gemacht. Wenige Stunden später erschien auch der Besitzer des Rades bei den Kehler Beamten um Anzeige zu erstatten, konnte dabei aber zu seiner Überraschung den Drahtesel schon wieder in Empfang nehmen. Gegen die 19- und 27-Jährigen wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

/rs

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

POL-OG: Kehl – Festnahme folgt auf Diebstahl

POL-OG: Kehl – Festnahme folgt auf Diebstahl

Presseportal Blaulicht