LPI-EF: Gegen Hauswand gefahren

Nachrichten-heute.net präsentiert die Polizeimeldung: LPI-EF: Gegen Hauswand gefahren 


14.04.2021 – 15:48

Landespolizeiinspektion Erfurt*

Heute Vormittag, gegen 09:30 Uhr, kam es in der Liebknechtstraße von Erfurt zu einem schweren Verkehrsunfall. Aus noch ungeklärter Ursache verlor ein 69-jähriger VW-Fahrer die Kontrolle über sein Auto*, kam von der Straße ab, durchfuhr einen Vorgarten und kollidierte mit der Fassade eines Imbisses. Der Fahrer und seine 88-jährige Mutter, welche sich ebenfalls im befand, wurden eingeklemmt. Die befreite sie aus dem Auto. Schwer verletzt wurden beide in ein Krankenhaus gebracht. Am Auto entstand Totalschaden. Der Schaden an der Fassade kann gegenwärtig nicht beziffert werden. Zur Klärung der Unfallursache kam ein Gutachter vor Ort zum Einsatz. Der VW wurde zur weiteren Untersuchung sichergestellt. (JN)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
Pressestelle
Telefon: 0361 7443 1504
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell

LPI-EF: Gegen Hauswand gefahren

LPI-EF: Gegen Hauswand gefahren

* Affiliate Links / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Amazon & Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com Inc. oder seiner verbundenen Unternehmen
Presseportal Blaulicht