LPI-NDH: Wohnungseinbruch am helllichten Tage

Nachrichten-heute.net präsentiert die Polizeimeldung: LPI-NDH: Wohnungseinbruch am helllichten Tage 


14.04.2021 – 15:12

Landespolizeiinspektion Nordhausen

Am Mittwoch wurde kurz nach 11.30 Uhr die über einen besonders schweren Diebstahl aus einem Einfamilienhaus informiert. Der 86-jährige Bewohner war kurz vorher in seinem Garten. Als er in das Haus zurückkehrte, stellte er den Einbruch fest. Der bislang unbekannte Täter hatte ein Fenster des Hauses am Kruchenplan aufgebrochen und gelangte so in das Gebäude. Er erbeutete Schmuck und Bargeld im unteren dreistelligen Bereich. Durch die Tür verließ er das Haus und konnte beim Verschwinden noch durch den Geschädigten gesehen werden. Das Opfer beschreibt den Einbrecher als stämmigen Mann, der zur Tatzeit mit einem schwarzen Anorak und Mütze bekleidet war. Zudem trug er auch eine Maske. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Hinweise bitte an die Kriminalpolizei Mühlhauen unter 03601/4510.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Nordhausen
Pressestelle
Telefon: 03631 961503
E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell

LPI-NDH: Wohnungseinbruch am helllichten Tage

LPI-NDH: Wohnungseinbruch am helllichten Tage

Presseportal Blaulicht