POL-HB: Nr.: 0277 –Die Kriminalpolizei ermittelt —

Nachrichten-heute.net präsentiert die Polizeimeldung: POL-HB: Nr.: 0277 –Die Kriminalpolizei ermittelt — 


15.04.2021 – 09:18

Bremen*

– Ort: Bremen-Horn-Lehe, OT Lehe, Grazer Straße
Zeit: 14.04.21, 16.30 Uhr

Im Bremer Stadtteil Horn-Lehe starb am Mittwochnachmittag ein 53 Jahre alter Mann, nachdem er zwei unter Strom gestandene Türgriffe berührte. Eine 37 Jahre alte Frau wurde leicht und ein 32-jähriger Feuerwehrmann lebensgefährlich verletzt, siehe hierzu auch die Pressemeldung der Bremen.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand berührte die 37 Jahre alte Mitarbeiterin einer Arztpraxis die Klinken zweier sich nebeneinander befindlichen Türen des Institutes in der Grazer Straße und bekam einen Stromschlag. Mit starken Schmerzen stürzte sie zu Boden. Der 53-jährige Arzt wurde auf den Vorfall aufmerksam, ergriff ebenfalls beide Türgriffe und erhielt einen zum Tode führenden Stromschlag. Als Einsatzkräfte der Feuerwehr Reanimationsmaßnahmen einleiteten, erlitt der 32 Jahre alte Feuerwehrbeamte ebenfalls einen Stromschlag und musste reanimiert werden.

Die Polizei Bremen hat die Todesursachenermittlung aufgenommen. Der Tatort wurde versiegelt und wird mit Unterstützung von Experten untersucht, dazu werden weitere Zeugen vernommen.

Rückfragen bitte an:

Pressestelle Polizei Bremen
Nils Matthiesen
Telefon: 0421 361-12114
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

POL-HB: Nr.: 0277 –Die Kriminalpolizei ermittelt —

POL-HB: Nr.: 0277 –Die Kriminalpolizei ermittelt —

* Affiliate Links / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Amazon & Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com Inc. oder seiner verbundenen Unternehmen