POL-OG: Ottersweier – Störenfried

Nachrichten-heute.net präsentiert die Polizeimeldung: POL-OG: Ottersweier – Störenfried 


15.04.2021 – 10:30

Polizeipräsidium Offenburg

Nachdem ein 24-Jähriger in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag mehrmals mit den Beamten des Polizeireviers Bühl Bekanntschaft machte, erwarten ihn nun gleich mehrere Anzeigen. Gegen Mitternacht wurde der Mann von Zeugen dabei beobachtet, wie er gegen einen Zigarettenautomat in der Schwarzwaldstraße getreten hat. Die herbeigerufenen Ordnungshüter erteilten dem Mittzwanziger einen Platzverweis. Kurze Zeit später habe der Mann ersten Ermittlungen zufolge mehrere Fensterscheiben an einem Gebäude in der Aspichstraße eingetreten und zerstört. Nachdem die Beamten den verdächtigen 24-Jährigen aufgesucht haben, bedrohte er die Ermittler mit einem Messer und flüchtete nach dem Einsatz von Pfefferspray seitens der Beamten. Im Bereich einer Brücke stürzte der Mann letztlich und konnte durch die Polizeibeamten festgenommen werden. Im Verlauf der Nacht stellte sich heraus, dass der 24-Jährige rund 1,4 Promille intus hatte. Der Störenfried verbrachte den Rest der Nacht in Gewahrsam.

/cw

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

POL-OG: Ottersweier – Störenfried

POL-OG: Ottersweier – Störenfried

Presseportal Blaulicht