LPI-G: Pkw Fahrer stand unter Einfluss von Betäubungsmitteln und war nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis

Nachrichten-heute.net präsentiert die Polizeimeldung: LPI-G: Pkw Fahrer stand unter Einfluss von Betäubungsmitteln und war nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis 


15.04.2021 – 11:39

Landespolizeiinspektion Gera

Zeulenroda-Triebes: Am gestrigen Mittwoch (14.04.2021), gegen 11:10 Uhr, kontrollierten Polizeibeamte in der Leitlitzer Straße den 43-jährigen Fahrer eines Pkw VW.
Es stellte sich heraus, dass er nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war und dass er unter Einfluss von Betäubungsmitteln stand.
Ein Test reagierte positiv auf Amphetamin/Methamphetamin.
Die Weiterfahrt wurde unterbunden, eine Blutentnahme veranlasst und ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gera
Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503 / -1504
E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera, übermittelt durch news aktuell

LPI-G: Pkw Fahrer stand unter Einfluss von Betäubungsmitteln und war nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis

LPI-G: Pkw Fahrer stand unter Einfluss von Betäubungsmitteln und war nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis

Presseportal Blaulicht