LPI-EF: Familienstreit eskaliert

Nachrichten-heute.net präsentiert die Polizeimeldung: LPI-EF: Familienstreit eskaliert 


15.04.2021 – 11:17

Landespolizeiinspektion Erfurt*

Am Mittwochabend kam die Erfurter aufgrund eines Familienstreits in der Carl-Zeiß-Straße zum Einsatz. Im Zuge einer Auseinandersetzung hatte ein 26-jähriger Mann seine Partnerin und sein Kind leicht verletzt. Bei Eintreffen der Beamten griff der betrunkene Mann die Beamten an. Er musste zu Boden gebracht und fesselt werden. Er leistete massiven Widerstand, sodass ein Polizist leicht verletzt wurde. Da der Mann sich nicht beruhigen ließ, wurde er mit zur Dienststelle genommen. Hier beleidigte er die Beamten unentwegt. Das Strafregister des 26-Jährigen steigt nun weiter an. Er hat sich wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte, Beleidigung und gefährlicher Körperverletzung zu verantworten. (JN)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
Pressestelle
Telefon: 0361 7443 1504
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell

LPI-EF: Familienstreit eskaliert

LPI-EF: Familienstreit eskaliert

* Affiliate Links / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Amazon & Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com Inc. oder seiner verbundenen Unternehmen
Presseportal Blaulicht