POL-FR: Wyhl a.K.: verlorener Kies verursacht Feuerwehreinsatz – Zeugen gesucht

Nachrichten-heute.net präsentiert die Polizeimeldung: POL-FR: Wyhl a.K.: verlorener Kies verursacht Feuerwehreinsatz – Zeugen gesucht 


16.04.2021 – 11:20

Polizeipräsidium Freiburg*

Am Donnerstagmittag, 15.04.2021, gegen 12.00 Uhr, wurde die Freiwillige von Wyhl zu einer Gefahrenstelle, verursacht durch verlorenen Kies, gerufen.

Ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer hatte am Kreisverkehr an der Endinger Straße / Königschaffhauser Straße eine große Menge Kies verloren. Nahegelegene Straßen waren ebenfalls von der verlorenen Ladung betroffen.
Das Polizeirevier Emmendingen (Tel.07641/582-0) sucht Zeugen, die Hinweise zum Verursacher geben können.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Bissierstraße 1 – 79114 Freiburg

Michael Schorr
Tel.: +49 761 882-1013

freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: Wyhl a.K.: verlorener Kies verursacht Feuerwehreinsatz – Zeugen gesucht

POL-FR: Wyhl a.K.: verlorener Kies verursacht Feuerwehreinsatz – Zeugen gesucht

* Affiliate Links / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Amazon & Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com Inc. oder seiner verbundenen Unternehmen
Presseportal Blaulicht