POL-MA: Mannheim-Oststadt: Fahrer verliert Bewusstsein – zwei Fahrzeuge und Hauswand beschädigt

Nachrichten-heute.net präsentiert die Polizeimeldung: POL-MA: Mannheim-Oststadt: Fahrer verliert Bewusstsein – zwei Fahrzeuge und Hauswand beschädigt 


16.04.2021 – 12:34

Polizeipräsidium Mannheim

Zwei Fahrzeuge, eine Hauswand, 80.000 Euro Sachschaden und ein leicht Verletzter. So lautet die eines Verkehrsunfalls am Donnerstagnachmittag. Ein 30-Jähriger fuhr gegen 17:00 Uhr auf der Kolpingstraße in Richtung Nationaltheater. Aus bislang nicht bekannter Ursache verlor der Porsche-Fahrer das Bewusstsein und kam links von der Fahrbahn ab. Dort stieß er zunächst gegen eine Hauswand und beschädigte im Anschluss noch ein weiteres, geparktes Fahrzeug. Der Unfallverursacher kam wenig später wieder zu Bewusstsein, wurde durch die Kollision jedoch leicht verletzt und in ein naheliegendes Krankenhaus gebracht. Vorsorglich wurde auch die Berufsfeuerwehr Mannheim informiert und kam ebenfalls vor Ort.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Jenny Elsberg
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

POL-MA: Mannheim-Oststadt: Fahrer verliert Bewusstsein – zwei Fahrzeuge und Hauswand beschädigt

POL-MA: Mannheim-Oststadt: Fahrer verliert Bewusstsein – zwei Fahrzeuge und Hauswand beschädigt

Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)