POL-KN: (Konstanz-Fürstenberg) Zwei Spaziergänger von Jugendlichen attackiert – Zeugenaufruf (15.04.2021)

Nachrichten-heute.net präsentiert die Polizeimeldung: POL-KN: (Konstanz-Fürstenberg) Zwei Spaziergänger von Jugendlichen attackiert – Zeugenaufruf (15.04.2021) 


16.04.2021 – 13:02

Polizeipräsidium Konstanz*

Wegen Körperverletzung ermittelt die Polizei gegen drei unbekannte , die am Donnerstagabend gegen 22.00 Uhr in der Magdeburger Straße, Höhe Berchentreff, ein spazierengehendes Paar angegriffen haben sollen. Die Beiden waren mit ihren Hunden unterwegs und bemerkten die drei Jugendlichen in der Parkanlage auf einer Bank sitzend. Die drei Jungs beleidigten die 44 und 34 Jahre alten Spaziergänger und gingen auf diese zu. Nach einem kurzen Wortwechsel sprühte einer der Jugendlichen den Erwachsenen Pfefferspray ins Gesicht. Anschließend flüchteten die drei in Richtung Bahnhof Wollmatingen/Riedstraße. Der Angriff wurde von einem Anwohner beobachtet, der daraufhin die Polizei verständigte.
Die Geschädigten konnten nur beschreiben, dass die Jugendlichen etwa 16 Jahre alt waren, Adidas-Trainingsanzüge anhatten und einer ein Damenrad mit sich führte.

Personen, die diesen Vorfall gesehen haben oder sachdienliche Hinweise zu den Jugendlichen geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Konstanz, Tel. 07531 995-0, zu melden.

Rückfragen bitte an:

Tatjana Deggelmann
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1014
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

POL-KN: (Konstanz-Fürstenberg) Zwei Spaziergänger von Jugendlichen attackiert – Zeugenaufruf (15.04.2021)

POL-KN: (Konstanz-Fürstenberg) Zwei Spaziergänger von Jugendlichen attackiert – Zeugenaufruf (15.04.2021)

* Affiliate Links / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Amazon & Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com Inc. oder seiner verbundenen Unternehmen
Presseportal Blaulicht