LPI-NDH: Unfallflucht mit Alkohol

Nachrichten-heute.net präsentiert die Polizeimeldung: LPI-NDH: Unfallflucht mit Alkohol 


17.04.2021 – 10:23

Landespolizeiinspektion Nordhausen

Am Vormittag des 16.04. befuhr eine 60-jährige Frau aus Mühlhausen mit ihrem Opel die Wagenstedter Straße aus Richtung Görmar kommend.

Sie stand mit ihrem Fahrzeug an Einmündung zur Wiesenstraße und wollte in diese abbiegen. Aus ungeklärter Ursache fuhr sie jedoch rückwärts, woraufhin sie mit ihrem Opel gegen einen hinter ihr stehenden Mercedes.

Zwar entstand durch den Zusammenstoß an am Mercedes nur geringer Sachschaden, doch die Opel-Fahrerin verließ die Unfallstelle pflichteidrig, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Die Mercedesfahrerin fuhr ihr nach und konnte sie schließlich zum Anhalten bewegen.

Bei der polizeilichen Unfallaufnahme ergab ein bei der 61-Jährigen durchegeführter Alkholtest einen Wert von 1,52 Promille. Es folgten eine entsprechende Strafanzeige, eine Blutentnahme und die Sicherstellung des Führerscheins der Opel-Fahrerin.

Rückfragen bitte an:

Thüringer
Landespolizeiinspektion Nordhausen
Polizeiinspektion Unstrut-Hainich
Telefon: 03601 4510
E-Mail: pi-unstrut-hainich@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell

LPI-NDH: Unfallflucht mit Alkohol

LPI-NDH: Unfallflucht mit Alkohol

Presseportal Blaulicht