POL-OS: Bersenbrück: Ohne Fahrerlaubnis auf dem Traktor unterwegs

Nachrichten-heute.net präsentiert die Polizeimeldung: POL-OS: Bersenbrück: Ohne Fahrerlaubnis auf dem Traktor unterwegs 


19.04.2021 – 10:04

Polizeiinspektion Osnabrück

Am Freitagnachmittag, gegen 15 Uhr, fiel einer Fahrradstreife der Polizei Bersenbrück an der Lohbecker Straße ein Traktor auf. Die landwirtschaftliche Zugmaschine führte am Heck ein Anbaugerät mit, welches mehrere Meter nach hinten hinausragte. Eine notwendige Warnkennzeichnung oder Beleuchtung fehlte. Die Beamten nahmen die Verfolgung auf und holten das Fahrzeug bald ein.
Dem Fahrzeugführer wurde der Grund der Verkehrskontrolle, sein Anbaugerät, erläutert. Als allerdings der Führerschein des 31-jährigen Bersenbrückers eingesehen werden sollte, tauchte ein viel gravierenderes Problem auf. Die Fahrerlaubnis war dem Mann bereits im Jahr 2019 entzogen worden. Es wurde ein Strafverfahren wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis gegen den Mann eingeleitet. Auch gegen den Fahrzeughalter leiteten die Beamten ein Strafverfahren ein, es besteht der Verdacht, dass dieser vom fehlenden Führerschein wusste und den 31-Jährigen trotzdem auf öffentlichen Straßen fahren ließ.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Matthias Bekermann
Telefon: 0541/327-2072
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

POL-OS: Bersenbrück: Ohne Fahrerlaubnis auf dem Traktor unterwegs

POL-OS: Bersenbrück: Ohne Fahrerlaubnis auf dem Traktor unterwegs

Presseportal Blaulicht