LPI-EF: Avancen mit Folgen

Nachrichten-heute.net präsentiert die Polizeimeldung: LPI-EF: Avancen mit Folgen 


19.04.2021 – 13:19

Landespolizeiinspektion Erfurt

Am Sonntagabend machte am Berliner Platz ein betrunkener Mann einer Jugendlichen Avancen. Als die 16-Jährige die Annäherungsversuche nicht erwiderte, wurde sie von dem 31-jährigen Mann beleidigt. Der Bruder der Jugendlichen eilte seiner Schwester zu Hilfe. Er wurde von dem Mann attackiert und in das Gesicht getreten. Dabei zog sich der 20-Jährige leichte Verletzungen zu. Der polizeibekannte Unruhestifter wurde von der Polizei vor Ort gestellt. Gegen ihn wurde Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung und Beleidigung erstattet. (JN)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
Pressestelle
Telefon: 0361 7443 1504
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell

LPI-EF: Avancen mit Folgen

LPI-EF: Avancen mit Folgen

Presseportal Blaulicht