POL-MA: Heidelberg-Handschuhsheim: Seniorin in Einkaufsmarkt Opfer eines Diebstahls; Zeugen gesucht

Nachrichten-heute.net präsentiert die Polizeimeldung: POL-MA: Heidelberg-Handschuhsheim: Seniorin in Einkaufsmarkt Opfer eines Diebstahls; Zeugen gesucht 


20.04.2021 – 10:07

Polizeipräsidium Mannheim

Opfer eines Diebstahls im Stadtteil Handschuhsheim wurde am späten Montagvormittag eine 82-jährige Frau.

Die Seniorin, die zwischen 11.00-11.30 Uhr im Lidl-Markt in der Fritz-Frey-Straße einkaufen war, hatte ihr Handtasche an ihren Rollator gehängt. Beim Bezahlen stellte sie schließlich fest, dass ihr Geldbeutel mit einem geringen Bargeldbetrag, sowie persönlichen Papieren, Bank- und Versichertenkarten aus der Tasche entwendet war.

Es ist nicht ausgeschlossen, dass ein oder mehrere Täter die günstige Gelegenheit in Einkaufsmärkten im Stadtgebiet ausnutzen, um aus unvorsichtig an oder in Einkaufswagen oder, wie im vorliegenden Fall, am Rollator deponierte Taschen, Geldbeutel oder Wertgegenstände zu entwenden.

Wir erinnern daran, Handtaschen nie aus den Augen zu lassen. Die Täter haben darüber hinaus keine Skrupel, die Taschen auch dann nach Beute zu durchsuchen, wenn sie über der Schulter hängen und sich der Einkaufende gerade der Ware im Regal zuwendet.

Zeugen werden im vorliegenden Fall gebeten, sich beim Polizeirevier HD-Nord, Tel.: 06221/4569-0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Norbert Schätzle
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

POL-MA: Heidelberg-Handschuhsheim: Seniorin in Einkaufsmarkt Opfer eines Diebstahls; Zeugen gesucht

POL-MA: Heidelberg-Handschuhsheim: Seniorin in Einkaufsmarkt Opfer eines Diebstahls; Zeugen gesucht

Presseportal Blaulicht