API-TH: Bargeld aus Kleintransporter entwendet.

Nachrichten-heute.net präsentiert die Polizeimeldung: API-TH: Bargeld aus Kleintransporter entwendet. 


20.04.2021 – 13:05

Autobahnpolizeiinspektion

Ein 54-Jähriger alarmierte am Dienstagmorgen die Autobahnpolizei, da Unbekannte in seinen Transporter eingedrungen waren. Die Polizisten stellten auf dem Rastplatz Eichelborn in Fahrtrichtung Frankfurt den Transporter mit beschädigter Seitenscheibe fest. Aus dem Fahrzeug haben der oder die Täter vergangene Nacht einen Bargeldbetrag entwendet. Kameraden der Feuerwehr wurden ebenfalls auf den Rastplatz gerufen, da es ersten Angaben zufolge zu einem Austritt von Gasen gekommen sein soll. Der Verdacht einer erhöhten Gaskonzentration konnte jedoch nicht festgestellt werden. Der 54-jährige Transporterfahrer war unverletzt geblieben. Die Autobahnpolizisten haben die Ermittlungen aufgenommen. Konkrete Hinweise zu den Tätern liegen derzeit nicht vor.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Autobahnpolizeiinspektion
Heidi Sonnenschmidt
Telefon: 036601 70103
E-Mail: pressestelle.api@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/autobahnpolizeiinspektion/index.
aspx

Original-Content von: Autobahnpolizeiinspektion, übermittelt durch news aktuell

API-TH: Bargeld aus Kleintransporter entwendet.

API-TH: Bargeld aus Kleintransporter entwendet.

* Affiliate Links / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Amazon & Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com Inc. oder seiner verbundenen Unternehmen
Presseportal Blaulicht