POL-OG: Bühl, B3 – Auffahrunfall endet mit Sachschaden

Nachrichten-heute.net präsentiert die Polizeimeldung: POL-OG: Bühl, B3 – Auffahrunfall endet mit Sachschaden 


20.04.2021 – 13:22

Polizeipräsidium Offenburg

Nachdem ein 56-jähriger Opel-Fahrer am Montagmorgen auf der neuen B3 einem verkehrsbedingt stehenden Wagen aufgefahren ist, entstand ersten Schätzungen zufolge ein Gesamtsachschaden von rund 15.000 Euro. Durch den Zusammenstoß, nahe eines dortigen Bahnübergangs, wurde der stehende Volkswagen auf einen weiteren Wagen geschoben. Bei dem , der sich gegen 8 Uhr zugetragen hat, wurde niemand verletzt. Aufgrund auslaufender Betriebsstoffe wurde die Fahrbahn von herbeigerufenen Kräften der Bühl gereinigt.

/cw

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781 – 211211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

POL-OG: Bühl, B3 – Auffahrunfall endet mit Sachschaden

POL-OG: Bühl, B3 – Auffahrunfall endet mit Sachschaden

Presseportal Blaulicht