POL-OS: Bersenbrück – Verkehrsunfall auf der B68 – Unfallverursacher vermutlich durch Telefonat abgelenkt

Nachrichten-heute.net präsentiert die Polizeimeldung: POL-OS: Bersenbrück – Verkehrsunfall auf der B68 – Unfallverursacher vermutlich durch Telefonat abgelenkt 


20.04.2021 – 14:24

Polizeiinspektion Osnabrück

Ein 20-Jähriger befuhr am Dienstagmorgen mit einem VW die B68 in Richtung Alfhausen. In einer Linkskurve geriet er gegen 06.05 Uhr nach rechts von der Straße ab und prallte gegen eine Leitplanke. Der junge Fahrer hatte Glück im Unglück und blieb unverletzt. An seinem Wagen und der Leitplanke entstanden Sachschäden in Höhe von ca. 6.500 Euro. Nach ersten Erkenntnissen dürfte “Ablenkung” unfallursächlich gewesen sein. Der 20-Jährige führte während der Fahrt ein Telefonat.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Mareike Edeler
Telefon: 0541/327-2071
E-Mail: pressestelle@pi-os..niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

POL-OS: Bersenbrück – Verkehrsunfall auf der B68 – Unfallverursacher vermutlich durch Telefonat abgelenkt

POL-OS: Bersenbrück – Verkehrsunfall auf der B68 – Unfallverursacher vermutlich durch Telefonat abgelenkt

Presseportal Blaulicht