POL-HB: Nr.: 0295 –Verdächtige Briefsendung–

Nachrichten-heute.net präsentiert die Polizeimeldung: POL-HB: Nr.: 0295 –Verdächtige Briefsendung– 


20.04.2021 – 16:33

Polizei Bremen

– Ort: Bremen-Mitte, OT Bahnhofsvorstadt, Contrescarpe
Zeit: 20.04.2021, 14:00 Uhr

Ein verdächtiger Brief im Gebäude der Senatorin für , Frauen und Verbraucherschutz hat am Dienstagnachmittag einen größeren Einsatz von Polizei und ausgelöst.

Mitarbeiter bemerkten eine pulverartige Substanz in einem Brief und alarmierten die Polizei. Der Brief mit Hakenkreuz und einem Bedrohungsschriftzug wurde von Spezialisten der Bundespolizei und der Feuerwehr untersucht. Bei der Überprüfung stellten sie fest, dass es sich um eine nicht gefährliche Substanz handelt. Die weiteren Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Pressestelle Polizei Bremen
Nils Matthiesen
Telefon: 0421 361-12114
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

POL-HB: Nr.: 0295 –Verdächtige Briefsendung–

POL-HB: Nr.: 0295 –Verdächtige Briefsendung–

Presseportal Blaulicht