POL-OG: Oppenau, B 28 – Rettungshubschrauber im Einsatz -Nachtragsmeldung-

Nachrichten-heute.net präsentiert die Polizeimeldung: POL-OG: Oppenau, B 28 – Rettungshubschrauber im Einsatz -Nachtragsmeldung- 


21.04.2021 – 10:10

Polizeipräsidium Offenburg

Bisherigen Erkenntnissen zufolge dürfte der schwere Unfall am Dienstagnachmittag auf der B 28 auf ein waghalsiges Überholmanöver des verunglückten und schwerverletzten Motorradfahrers zurückzuführen sein. Der 63-Jährige war in einer Dreiergruppe mit zwei weiteren Bikern unterwegs, als er gegen 15 Uhr in einer langgezogenen Linkskurve einen Kleinlaster überholen wollte. Hierbei kollidierte er auf der Gegenfahrbahn frontal mit dem VW Golf einer 45-Jährigen. Durch den Zusammenstoß kam die Golf-Lenkerin nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen die Leitplanke. Sie trug hierbei leichte Verletzungen davon. Durch umherfliegende Trümmerteile wurde überdies ein 64 Jahre alter Zweiradfahrer aus der Dreiergruppe leicht verletzt. Neben einem Notarzt, dem Rettungsdienst sowie einem Rettungshubschrauber, unterstützen auch Einsatzkräfte der Feuerwehr Oppenau die Maßnahmen an der Unfallstelle. Die Vollsperrung der B 28 konnte nach einer zeitweise einspurigen Verkehrsführung gegen 18:20 Uhr wieder freigegeben werden. Der Sachschaden wird von den Beamten des Verkehrsdienstes Offenburg auf etwa 35.000 Euro beziffert.

/wo

Erstmeldung vom 20.04.2021, 15:38 Uhr

Oppenau, B 28 – Rettungshubschrauber im Einsatz

Aufgrund eines Verkehrsunfalls am Dienstagmittag auf der B 28 zwischen Ibach und Löcherberg und dem damit verbundenen Einsatz eines Rettungshubschraubers, ist die Bundesstraße derzeit in beide Richtungen gesperrt. Ersten Erkenntnissen und Zeugenaussagen zufolge sei ein Motorradfahrer gegen 15 Uhr bergwärts gefahren und auf der Gegenfahrbahn mit einem entgegenkommenden Auto frontal kollidiert. Der Zweiradfahrer zog sich Verletzungen in bislang unbekanntem Ausmaß zu. Die Maßnahmen der Einsatzkräfte vor Ort dauern an, ebenso wie die Ermittlungen zum Unfallhergang.

/cw

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781 – 211211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

POL-OG: Oppenau, B 28 – Rettungshubschrauber im Einsatz -Nachtragsmeldung-

POL-OG: Oppenau, B 28 – Rettungshubschrauber im Einsatz -Nachtragsmeldung-

Presseportal Blaulicht