POL-KN: (Hattingen – Möhringen, K 5944, Landkreis Tuttlingen) Von der Straße abgekommen und gegen die Schutzplanken geprallt – über 10.000 Euro Schaden (20.04.2021)

Nachrichten-heute.net präsentiert die Polizeimeldung: POL-KN: (Hattingen – Möhringen, K 5944, Landkreis Tuttlingen) Von der Straße abgekommen und gegen die Schutzplanken geprallt – über 10.000 Euro Schaden (20.04.2021) 


21.04.2021 – 13:04

Polizeipräsidium Konstanz

Über 10.000 Euro Sachschaden sind die Folgen eines Unfalls, den ein 18 Jahre junger Fahranfänger am Dienstagabend zwischen dem “Hattinger Bahnhof” und Möhringen auf der Kreisstraße 5944 verursacht hat. Der junge Mann war gegen 20.20 Uhr mit einem BMW X6 von Hattingen in Richtung Möhringen unterwegs. In einer Linkskurve kurz vor dem Viadukt verlor der 18-Jährige aufgrund Unachtsamkeit – er hatte mit seiner Beifahrerin gesprochen – die Kontrolle über den schweren BMW, kam nach links von der Straße ab und prallte gegen die Schutzplanken. Glücklicherweise blieben beide Fahrzeuginsassen unverletzt. An dem BMW entstand dagegen erheblicher Sachschaden.

Rückfragen bitte an:

Dieter Popp
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1012
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

POL-KN: (Hattingen – Möhringen, K 5944, Landkreis Tuttlingen) Von der Straße abgekommen und gegen die Schutzplanken geprallt – über 10.000 Euro Schaden (20.04.2021)

POL-KN: (Hattingen – Möhringen, K 5944, Landkreis Tuttlingen) Von der Straße abgekommen und gegen die Schutzplanken geprallt – über 10.000 Euro Schaden (20.04.2021)

Presseportal Blaulicht