POL-MA: Mannheim-Neckarau: angebranntes Essen löst Polizei-und Feuerwehreinsatz aus

Nachrichten-heute.net präsentiert die Polizeimeldung: POL-MA: Mannheim-Neckarau: angebranntes Essen löst Polizei-und Feuerwehreinsatz aus 


21.04.2021 – 12:37

Polizeipräsidium Mannheim*

Am Dienstagabend musste die und die Feuerwehr zu einem Küchenbrand in einem Mehrfamilienhaus in der Casterfeldstraße ausrücken, nachdem ein 36-Jähriger eingeschlafen und sein Essen auf dem eingeschalteten Herd vergessen hatte. Eine Hausmitbewohnerin setzte gegen 18:15 Uhr den Notruf ab, nachdem die Küchenzeile einer Kellerwohnung in Vollbrand stand und vorherige Löschversuche durch den Wohnungsinhaber misslangen. Beim Eintreffen der Polizisten war die Feuerwehr bereits mit Löschmaßnahmen beschäftigt und der Wohnungsinhaber wartete im Hof des Gebäudes. Er war zuvor offenbar beim Verlassen seiner Kellerwohnung gestürzt und zog sich hierbei leichte Verletzungen zu. Da zudem der Verdacht auf eine Rauchgasintoxikation bestand, wurde der 36-Jährige schließlich in ein naheliegendes gebracht. Die übrigen Bewohner blieben glücklicherweise unverletzt und mussten bis zur vollständigen Löschung des Brandherds in ihren Wohnungen verbleiben. Die Casterfeldstraße musste für die Dauer von ca. 50 Minuten stadteinwärts gesperrt werden. In der Wohnung sowie am Gebäude entstand ein Gesamtschaden in Höhe von rund 4000 Euro. Die Brandermittler des Polizeireviers Mannheim-Neckarau haben die weiteren Ermittlungen übernommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Jenny Elsberg
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

POL-MA: Mannheim-Neckarau: angebranntes Essen löst Polizei-und Feuerwehreinsatz aus

POL-MA: Mannheim-Neckarau: angebranntes Essen löst Polizei-und Feuerwehreinsatz aus

* Affiliate Links / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Amazon & Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com Inc. oder seiner verbundenen Unternehmen
Presseportal Blaulicht