POL-KN: (Konstanz) Radfahrerin bei Unfall schwer verletzt (21.04.2021)

Nachrichten-heute.net präsentiert die Polizeimeldung: POL-KN: (Konstanz) Radfahrerin bei Unfall schwer verletzt (21.04.2021) 


22.04.2021 – 08:26

Polizeipräsidium Konstanz*

Eine 57-jährige Radfahrerin hat sich am Mittwochnachmittag bei einem Sturz auf der Fahrradbrücke beim Herosépark schwere Verletzungen zugezogen. Die Frau war gegen 13.15 Uhr auf der Brücke unterwegs und wollte beim Herosépark nach links abbiegen. Aufgrund einer für den Abbiegevorgang zu stark eingeleiteten Bremsung verlor die 57-Jährige die Kontrolle über das Fahrrad und stürzte. Nach einer Erstbehandlung durch die mit einem Notarzt eintreffenden Rettungskräfte wurde die Frau in die Konstanzer Klinik gebracht. Nach erster Einschätzung hatte sie bei dem Sturz mehrere Frakturen erlitten.

Rückfragen bitte an:

Dieter Popp
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1012
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

POL-KN: (Konstanz) Radfahrerin bei Unfall schwer verletzt (21.04.2021)

POL-KN: (Konstanz) Radfahrerin bei Unfall schwer verletzt (21.04.2021)

* Affiliate Links / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Amazon & Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com Inc. oder seiner verbundenen Unternehmen
Presseportal Blaulicht