POL-KA: Karlsdorf-Neuthard – Unfall beim Fahrstreifenwechsel

Nachrichten-heute.net präsentiert die Polizeimeldung: POL-KA: Karlsdorf-Neuthard – Unfall beim Fahrstreifenwechsel 


22.04.2021 – 11:48

Polizeipräsidium Karlsruhe*

Auf der Bundesstraße 35 ereignete sich am Mittwochabend ein Verkehrsunfall zwischen einem Lkw und einem Pkw. Es wurde niemand verletzt.

Ein 51-jähriger Mann befuhr mit seinem Lkw den rechten von zwei Fahrstreifen. Nach einem kurzen Fahrstreifenwechsel wollte er offenbar wieder nach rechts. Dies erkannte ein von hinten anfahrender 19-Jähriger zu spät und fuhr gegen das Heck des Lkw. Ersten Ermittlungen zufolge war der Pkw-Fahrer vermutlich mit erhöhter Geschwindigkeit unterwegs.

Bei dem blieben beide Fahrer glücklicherweise unverletzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ungefähr 6000 Euro.

Heike Umminger, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe
E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

POL-KA: Karlsdorf-Neuthard – Unfall beim Fahrstreifenwechsel

POL-KA: Karlsdorf-Neuthard – Unfall beim Fahrstreifenwechsel

* Affiliate Links / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Amazon & Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com Inc. oder seiner verbundenen Unternehmen
Presseportal Blaulicht