POL-FR: Lörrach: Mann in das Gesicht getreten – Polizei sucht Zeugen

Nachrichten-heute.net präsentiert die Polizeimeldung: POL-FR: Lörrach: Mann in das Gesicht getreten – Polizei sucht Zeugen 


22.04.2021 – 11:08

Polizeipräsidium Freiburg*

Eine Zeugin konnte am Dienstag, 20.04.2021, gegen 16.30 Uhr, im Aichelepark beobachten, wie ein Jugendlicher einem Mann, welche dort im Gras saß, in das Gesicht trat. Der 59-jährige Mann zog sich durch den Tritt eine stark blutende Nase, sowie eine Platzwunde am Hinterkopf zu. Er wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Der begab sich zu einer Personengruppe und entfernte sich aus dem Park. Der Jugendliche soll zwischen 16 und 18 Jahre alt, schlank und etwa 185 Zentimeter groß sein. Er trug wohl ein weißes T-Shirt, eine Jeanshose sowie dunkle Schuhe. Bei der Personengruppe soll es sich um drei Mädchen sowie zwei Jungen im jugendlichen Alter gehandelt haben.
Das Polizeirevier Lörrach, Tel. 07621 176-0, sucht Zeugen, welche Hinweise zu dem Jugendlichen oder der Personengruppe geben können.

Medienrückfragen bitte an:

Thomas Batzel
Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 07621 / 176-351
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: Lörrach: Mann in das Gesicht getreten – Polizei sucht Zeugen

POL-FR: Lörrach: Mann in das Gesicht getreten – Polizei sucht Zeugen

* Affiliate Links / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Amazon & Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com Inc. oder seiner verbundenen Unternehmen
Presseportal Blaulicht